FAQ

Häufigste Fragen zum Nähkurs

Kann ich bestimmen, was ich nähen möchte?

Das Ziel, das Du im Nähkurs erreichen möchtest, definierst Du persönlich. 

Jeder, vom Anfänger bis zum Modestudenten, kann in jedem Nähkurs selbst bestimmen, an welchem Projekt er arbeiten möchte. Wir beraten Dich gerne vorher, was bei Deinem Kenntnis- und Fähigkeitsstand möglich ist.

Wir sind für Dich da: 0049-221-5461452. 

Mit wie vielen Kursbesuchern teile ich einen Kursleiter? 

Ihr teilt euch mit maximal 3-4 anderen Teilnehmern einen Kursleiter. Dieser achtet mit seiner Pädagogikkompetenz darauf, das jeder Kursteilnehmer die gleiche Aufmerksam und Hilfe erhält. 

Mit wie vielen Kursteilnehmern teile ich einen Kursleiter? 

Du teilst Dir mit maximal 4 Teilnehmern einen Kursleiter. Dieser achtet mit seiner Kompetenz darauf, dass jeder Kursteilnehmer die gleiche Aufmerksamkeit und Hilfe erhält. 

Welche Qualifikationen hat der Kursleiter hinsichtlich Näh- und Schnittkompetenz? 

Sobald Du einen Kurs bei Design Sewing Network (DSN) buchst, kannst Du gewiss sein, dass jeder Kursleiter nach den standardisierten Fertigungsmethoden der Industrie unterrichtet.  

Außerdem kann jeder Kursleiter eine Kompetenz in Schnitttechnik nachweisen, sodass er mitgebrachte Schnitte auf Passform kontrollieren und optimieren kann, damit Dein genähtes Teil auch wirklich passt.  

Dazu wird vor dem Nähen jeder Teilnehmer vermessen und der Schnitt kontrolliert. Außerdem verfügt der Kursleiter über Styling-Kompetenz. Er ist in der Lage, mit Dir, den für Deine Figur schmeichelnden Schnitt zu wählen. 

Jeder Kursleiter hat eine Prüfung abgelegt, ob er dem Standard der Gründerin von DSN, der Dipl. Bekleidungsingenieurin Anja Höhn mit 23-jähriger Berufserfahrung, entspricht. 

Was kann ich alles nähen? 

Euren Wünschen steht nichts im Wege, ob T-Shirt, Hose, Rock, Kleid, Jacken, Mäntel, Abendkleid, ob in Baumwolle, Seide, Jersey oder Leder oder Badeanzugstoff ,wir beherrschen alle Verarbeitungsmethoden und weisen euch in diese ein. 

Was kann ich alles nähen? 

Euren Wünschen steht nichts im Wege. Ob Bluse, T-Shirt, Hose, Rock, Kleid, Jacken, Mäntel oder Abendkleid. Ob in Baumwolle, Seide, Jersey, Leder oder Badeanzugstoff, wir beherrschen alle Verarbeitungsmethoden und weisen Dich in diese ein. 

Was ich nicht nähe?

Auch als Anfänger brauchst Du keine Kissen zu nähen (es sei denn, du möchtest), sondern kannst mit einem Kleidungsstück starten. Wir helfen Dir bei der Wahl. 

Welche Maschinen stehen mir zur Verfügung? Muss ich für diese bezahlen? 

Euch stehen eine professionelle Bügelanlage, eine Industrienähmaschine, zwei Overlock-Maschinen und verschiedene Modelle von Haushaltsnähmaschinen zur Verfügung. 

Bitte vorher entsprechend anmelden. 

Was muss ich mitbringen? 

Bis auf gute Laune, nichts!  

In unserem Atelier findest du alles vor: Von Stoff über Garn bis zum Reißverschluss, Fixiereinlagen und auch ein paar Knöpfe kannst du gerne kaufen. 

Unsere Schnitte und Maßschnitte, die Du in fertigen Modellen bewundern kannst, stehen Dir zum Kauf zur Verfügung. Einfach alles, was Du zum Nähen brauchst. 

Was kann ich mitbringen?

Deinen eigenen Stoff, Futter und Zutaten, sowie Deine eigene Nähmaschine, wenn du 

möchtest.  

Wir sehen uns nicht als Nähcafé, es geht ums Nähen, aber wir möchten, dass Lebens-umstände kein Hindernis für ein Hobby sind. Mit Abstimmung der anderen Kursteilnehmer kannst Du aber auch Deinen Hund oder Dein Kind mitbringen. 

Gibt es Pausen?

Bei Tageskursen gibt ist eine Mittagspause von ca. 1 Stunde, die in einem nahgelegenen Bistro oder einer Bäckerei verbracht wird. Ansonsten kannst Du gerne Dein eigenes Sand-wich im Kursraum essen. 

Falls Ihr ein Teil unseres Netzwerkes werden möchtet?

Bewerbt Euch für eine Ausbildung oder Zertifizierung als Nähkursleiter von DSN und profitiert vom Netzwerk. Ihr arbeitet selbstständig und profitiert von unseren Schnitten und der Plattform. Bewerbung bitte an: hoehn.anja@t-online.de

Unser Motto lautet: Lasst uns tolle Mode nähen und Andere erstaunen, dass sie selbstgenäht ist.

Visit Us On Facebook